Workshop: Kreativität und Selbstportrait

Ein Workshop zum Thema Kreativität und Selbstportrait mit Laura Zalenga

Inhalt des Workshops

Wenn es um Selbst-Portraits geht, führt nicht nur in Deutschland, fast kein Weg an der Fotografin Laura Zalenga vorbei. Seit über 10 Jahren begeistern und berühren ihre Werke eine riesige Anzahl an Menschen mit ihrer Kreativität, ihrem Gefühl für Stimmungen und ihrer klarer Bildsprache. Gerade in Zeiten des Selfies zeigt sie gekonnt, dass Selbst-Portraits für sie wenig mit Selbstdarstellung und dafür umso mehr mit Selbst-Akzeptanz zu tun haben.
Laura Zalenga nutzt die Freiheit des Genres, um sich selbst und Konzepte auszuprobieren, Geschichten zu erzählen und immer wieder auch um relevante Themen bildlich anzusprechen.
„Ohne theatralisch klingen zu wollen: Selbst-Portraits haben mein Leben gerettet, und mir alles, was ich über Portrait-Fotografie weiß, beigebracht. Heute ernähren sie mich und sind zu einem Hilfsmittel geworden, dank dessen ich unglaubliche Freiheit im Erzählen von Geschichten habe.”
Fotografiert Laura Zalenga andere Menschen, sieht man den Bildern deutlich an, dass sie eine tiefe Verbindung schafft und, wie beim Arbeiten mit sich selbst, nicht nur an der Oberfläche der Personen bleibt.
In ihrem Workshop zeigt sie tiefe Einblicke in ihre Arbeiten und ihren Prozess. Neben der Chance live bei der Entstehung eines ihrer Selbst-Portraits inklusive Edit dabei zu sein, haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit angeleitet ein Selbst-Portrait umzusetzen und direkt Feedback zu Konzept, Ausführung, Technik und Edit zu erhalten.

Für

Alle, die sich für die Themen Kreativität und (Selbst-)Portrait interessieren, aber auch alle, die sich und ihre Fotografie neu entdecken wollen.

Voraussetzungen

Basis-Kenntnisse der (digitalen) Fotografie, ein Gerät das Fotos machen kann, evtl. dazu
passendes Stativ, Laptop mit Adobe Lightroom + Photoshop (bzw. Testversion der Programme)

Umfang

2 Tage á 7 Stunden inkl. Pausenzeit

Kurzkonzept

Tag 1:

  • Kurze Vorstellungsrunde und Einführung
  • Vortrag mit detaillierten Einblicken in den kreativen und technischen Entstehungsprozess inklusive Vorher- /Nachher-Bildern und Zeit für Fragen
  • Begehung der Umgebung zur Identifikation von möglichen Locations, inklusive Erläuterungen der Auswahlkriterien und Ideen
  • Live Selbstportrait-Shoot der Künstlerin an einer der Locations mit Erläuterung der Gedankengänge
  • Zeit für die TeilnehmerInnen selbst ein Selbstportrait zu fotografieren. Die Künstlerin steht dabei jeweils für Fragen und Tipps zur Verfügung

Tag 2:

  • Live-Bearbeitung der Künstlerin ihres Bildes, inklusive Zeit für Fragen
  • Die TeilnehmerInnen haben Zeit ihr Selbstportrait zu bearbeiten + die Künstlerin gibt jeweils Feedback zu Edit und Prozess
  • Finales Feedback für jedes Bild in der Gruppe
  • Verabschiedung

Termin

München, 18. + 19.06.2022
Munich Studios / Westerham Factory

Preis

690,- € pro Person inkl. 19% MwSt
640,- € für BFF-Mitglieder inkl. 19% MwSt

Mit freundlicher Unterstützung von:

Leica_Camera_logo.svg
Epson_Exceed_Logo white