Was ist die BFF Akademie?

Die BFF Akademie wurde geschaffen, um den reichen Erfahrungsschatz des BFF für Bild- und Filmschaffende verfügbar zu machen. Sie ist die Exzellenz-Plattform des BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.

FotografInnen und FilmgestalterInnen, die ihre Expertise kreativ und konzeptionell auf das nächste Level bringen möchten, sind hier also goldrichtig. Denn die BFF Akademie ist DAS Forum zum Austausch von professionellem Know-How und Insider-Wissen.

Was haben wir zu bieten?

Nur das Beste!
Entwickle Dich als Profi weiter mit unseren einzigartigen Präsenzveranstaltungen und Onlineformaten. Unsere erfahrenen Referenten kommen aus den Reihen der BFF Mitglieder und aus unserem externen Netzwerk. Wir sind deutschlandweit und ortsungebunden für Dich da. Alle aktuellen Termine findest Du hier!

Wo finden wir statt?

Immer am Puls der Zeit!

Wir sind mit richtungsweisenden Workshops und Vorträgen auf allen wichtigen Branchen-Events am Start. Angefangen vom jährlichen Fotofestival in Zingst über Fachmessen bis hin zu kleinen aber feinen regionalen Bildungsveranstaltungen.

Eigenständig unter dem Dach des BFF e.V.

Die BFF Akademie ist mit dem BFF e.V. eng verbunden, agiert aber wirtschaftlich eigenständig unter dem Dach der BFF Service UG.

Über den BFF

(BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.)

Seit seiner Gründung 1969 steht der BFF als Berufsverband vor allem für eins: höchste Qualität und Fortschritt in der analogen und digitalen Fotografie & Bildgestaltung. Wusstest Du schon, dass niemand Geringeres als Verbandsgründer Walter E. Lautenbacher das Berufsbild des Fotodesigners ins Leben gerufen hat? Der BFF war einfach schon von Anfang an Avantgarde.

Mitglieder des BFF sind in Fachgremien vertreten und werden von bekannten Magazinen angefragt.
Wo immer es um  Expertise auf höchstem Niveau geht, gilt der BFF als die erste Adresse in der Fachwelt.

Und natürlich setzt sich der Verband unermüdlich dafür ein, die Wirtschafts- und Arbeitsbedingungen seiner über 500 aktiven Mitglieder zu verbessern. Er berät seine Mitglieder auch kostenfrei in allen Fragen rund um Bildschutz, Urheber-, Steuer- und Künstlersozialversicherungsrecht.